Leichtathletik an der Sportschule

Sportschule Jena „Johann Chr. Fr. GutsMuths“

 

 

 

Leichtathletik an der Sportschule

Das GutsMuths-Sportgymnasium Jena hat die Aufgabe, sporttalentierte Schüler schulisch auszubilden und in den Sportarten zu fördern.

Die Rahmenbedingungen an unserem Sportgymnasium geben der schulischen und sportlichen Ausbildung einen gleichwertigen Stellenwert.

Die noch weitestgehend spielerische Beschäftigung mit der Leichtathletik steht in den Klassen 5 und 6 im Vordergrund. Von der 7. bis zur 8. Klasse eignen sich die Sportler eine breite Basis in fast allen Disziplinen an. Ab Klasse 9 wird im Aufbautraining disziplingruppenspezifisch im Sprint, Sprung, Wurf und trainiert.

Je jünger der Sportler, desto unsicherer die Perspektive. Daher steht die individuelle Entwicklung im Mittelpunkt der Ausbildung. Natürlich lassen wir uns mit zunehmendem Alter immer stärker an Normen und Richtwerten messen. Wettkämpfe, die dem Ausbildungsstand des Sportlers angepasst werden, zeigen die Fortschritte auf dem Weg zu Spitzenleistungen im Erwachsenenalter.

Der LC Jena ist das Bindegliede zwischen der Sportschule und der leistungsorientierten Leichtathletik in Jena. Die Mitgliedschaft im LC ist dabei keine Voraussetzung für den Besuch der Sportschule, jedoch aufgrund der vielfältigen Aufgaben des Vereins ein gern gesehener Schritt.

Wichtigste auf einen Blick:

  • enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Landesfachverband / Verein
  • Koordination der schulischen und sportlichen Ausbildung
  • Unterbringungsmöglichkeit im schuleigenen Internat (mit Vollverpflegung)
  • sportärztliche Betreuung und Beratung
  • individuelle Schul- und Sportlaufbahnberatung
  • Förderunterricht zur Abdeckung von Lerndefiziten
  • spezielle Förderung von Bundes- und Landeskadern

Ansprechpartner Rico May:

Homepage Sportgymnasium Jena „Johann Chr. Fr. GutsMuths“

Hier findet ihr Informationen über unsere Trainer.