Mrz 28 2017

„Bewegter Abend zur Bewegung“

Das Sportgymnasium Jena und der LC Jena veranstalten am Donnerstag (30.03.3017) einen „Bewegten Abend“ in der Laufhalle Oberaue. Im Mittelpunkt des Abends steht ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Martin Fischer zum Thema der Evolution des aufrechten Ganges. Thomas Röhler wird die praktische Komponente des Vortrags übernehmen und einige Besonderheiten des Speerwerfens erklären.

Einlass: 16.30 Uhr
Vortragsbeginn: 17:00 Uhr (ca. 1 Stunde)
Anschließend: Imbiss und Smalltalk

 

Wir freuen uns auf einen sehr unterhaltsamen Abend und zahlreiche Gäste.

Feb 01 2017

Umzug der Geschäftsstelle

ACHTUNG!!!

Seit dem 01.02.2017 sitzt die Geschäftsstelle des LC Jena e.V. im Erdgeschoß des Internats des Sportgymnasiums Jena (Wöllnitzer Straße 40, 07749 Jena). Die Sprechzeiten bleiben weiterhin Montag und Mittwoch von 14.00 – 16.00 Uhr. Bitte melden Sie sich an der Pforte des Internats an, ohne Anmeldung ist kein Zutritt möglich!!!

Telefonisch kann man uns unter der 03641 – 381571 erreichen oder per Mail unter info@lc-jena.de.

Vielen Dank.

Jan 17 2017

Thüringer Hallenlandesmeisterschaften Mehrkampf U14,16 + Senioren

Am Wochenende fanden die Thüringer Hallenlandesmeisterschaften der U14 und U16 im Mehrkampf (14.01.2017) in Erfurt statt. Der LC Jena war zahlreich und erfolgreich vertreten.

In der Altersklasse M11 konnte Vincent Jehles den 1. Platz mit 1166 Punkten sichern. Den 2. Platz belegte Anton Seyfarth mit 1095 Punkten, ebenfalls vom LC. Bei den Mädchen der W11 belegte Julia Schulze den 2. Platz, Maria Schröder den 3. Platz und Annika Fischer den 4. Platz.

Bei der M12 wurde Gustav Blumenstein 1. (1992), Elias Koch 5. und Pepe Mohnhaupt 7. In der M13 holte Benedict Albrecht den 5. Platz. Die Mannschaft der U14m (Gustav Blumenstein, Elias Koch und Benedict Albrecht) wurde 1. mit 5773 Punkten vor dem Erfurter LAC (5744).

In der W13 errang Jovelin Manjate (2176 Pkt.) den 3. Platz. Die 3 Teilnehmer in der M14 belegten den 3. Platz (Johann Drilltzsch (2273)), den 6. Platz (Justin Güttler (2118)) und den 11. Platz (Finn Rieschel).

Einen Doppelsieg gab es in der M15. Jonas Lemser (2879) wurde 1. vor Vincent Schulz (2663). 5. Platz wurde Til Janke (2323 Pkt.). Leonie Sprengler (2709 Pkt.) gewann die Konkurrenz in der Altersklasse W15. Die Mannschaft der U16m mit Jonas Lemser, Vincent Schulz und Til Janke gewann souverän mit 7865 Punkten vor dem Erfurter LAC (7544 Pkt.) Die 2. Mannschaft des LC (Johann Drilltzsch, Justin Güttler und Finn Rieschel) wurde 4.

Beim Vierkampf der Senioren in der M50 erreichte Thomas Heintz (2009 Pkt.) den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Dez 06 2016

5. Deutscher Talent-Mehrsprung-Cup 2016

Am Sonntag, dem 4.12.2016, fand der 5. Deutsche Mehrsprung-Cup in Hannover statt. Der Deutsche Talent-Mehrsprung-Cup ist ein Sichtungswettkampf (Fünfer-Mehrfachsprung) für sprungtalentierte Schüler. Teilnahmeberechtigt waren alle interessierten Schüler und Schülerinnen der Altersklassen U16 (Jg.01, Jg.02) und U14 (Jg.03). Ziel des Talent-Mehrsprung-Cup ist die Integration von Horizontalsprüngen in das alltägliche Training. Die drei Erstplatzierten eines Jahrgangs werden in den Mehrsprung-Cup-Kader aufgenommen und mit ihren Heimtrainern zu Lehrgangsmaßnahmen eingeladen.

Für den LC Jena nahmen Kevin Brucha und Jonas Lemser, beide Jahrgang 2002, teil und belegten den 1. und 2. Platz in ihrer Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Athleten und die Trainer Romy Gürbig und Marc Vallée.

Ergebnisse

 

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge