Studenten-Trainingsgruppe des LC Jena meistert Zehnkampf

FB_IMG_1447023944105Am Wochenende des 24. & 25.10.2015 nahmen Sportler der Studentengruppe des LC Jena mit weiteren Freunden am Jedermann-Zehnkampf in Halle teil. Um nicht nur den Wettbewerb untereinander zu haben, entschieden sich die meisten der Sportler zusätzlich für die Königspaarwertung, bei der die Wertungen je eines Mannes und einer Frau zusammen addiert werden. So wurde der Teamgeist untereinander noch weiter gefördert, da sich nun die Königspaare untereinander noch stärker anfeuerten. Am ersten Wettkampftag standen zunächst Kugelstoßen und der 60-Meter-Sprint auf dem Plan, gefolgt vom Hoch- und Weitsprung und dem abschließenden 400-Meter-Lauf. Aufgrund der hohen Belastung und zahlreicher Wehwehchen konnten nicht immer Topleistungen erzielt werden, jedoch kamen zum Teil sehr beachtliche Werte heraus. Besonders zu erwähnen sind hierbei Katharina Giel und Hendrik Thieme, welche den ersten Wettkampftag auf Rang 1 der Frauen- bzw. Rang 3 der Männer-Gesamtwertung beendeten. Ausgerechnet diese zwei entschieden sich vorab gemeinsam ein Königspaar zu bilden, was ebenfalls die Führung in dieser separaten Wertung zufolge hatte.


Der zweite Wettkampftag versprach viel Spannung, da es zum einen sehr eng in der Riege der LC-Athleten und ihren Freunden zuging, zum anderen da nun die Spezialisten gefordert waren. So konnte z.B. Felix Thiele seinen Rückstand des ersten Tages mit seinen Würfen im Speer- und Diskuswurf egalisieren und sogar einen Vorsprung erringen, den er beim abschließenden 1500-Meter-Lauf noch benötigen würde. Dazwischen fanden allerdings noch der 60-Meter-Hürdenlauf sowie Stabhochsprung statt, bei dem sich die Sportler einmal an einer neuen Disziplin versuchen durften, da es in Jena leider keine Anlage zum Üben und Trainieren gibt. Etliche Männer übersprangen dabei die 2-Meter-Marke, und auch die Damen wussten mit vielen guten Ergebnissen jenseits der 1,70-Meter-Marke zu überzeugen, was für Anfänger eine wirklich beachtliche Leistung ist. Vor dem abschließenden 1500-Meter-Lauf gingen die Rechnereien bereits los, jede gewonnene Sekunde auf einen unmittelbaren Konkurrenten hätte das Endergebnis noch verändern können. Schlussendlich siegte Hendrik Thieme in Riege 6 der „LC-Athleten & Friends“ vor Thomas Häusler, gefolgt von Felix Thiele. Knapp dahinter beendeten Markus Triebert sowie Norman Neumann den Wettkampf, gefolgt von Tim Hausknecht sowie Till Wöllenweber. 5 Athleten der Riege gehörten sogar zu den besten 12 Teilnehmern des Feldes bei über 80 Teilnehmern, wobei Hendrik mit seinen 5. Platz nur knapp das Podium verfehlte. Tim Hausknecht sowie Till Wöllenweber folgten auf den weiteren Plätzen. Bei der Damenkonkurrenz holte Katharina Giel den Gesamtsieg, Leila Patzelt erreichte einen starken 6. Platz. Es folgten Berit Helbig (Platz 11), Selina Pohl (Platz 13), Carolin Ernst (Platz 18), Michaela Ehrenreich (Platz 22) sowie Julia Trommershäuser (Platz 25). In der Königspaarwertung ging der Gesamtsieg an das Paar Giel & Thieme, und mit den Paaren Patzelt & Triebert, Helbig & Neumann, Ehrenreich & Häusler sowie Ernst & Thiele folgten weitere Teams in den Top 10. Alles in allem war es also ein sehr erfolgreicher und noch viel spannenderer Wettkampf, bei dem die Athleten aus und um Jena eine prägende Wirkung hatten. Zu erwähnen sei noch das Pech des „Gastgebers“ Till Wöllenweber, der leider schon am ersten Wettkampftag verletzungsbedingt aufgeben musste, sich allerdings um die Unterkunft und Verpflegung für die Athleten der Riege 6 kümmerte. Im Namen aller Athleten nochmals ein ganz großes Dankeschön.

Ergebnisliste

Comments

Kommentar verfassen