Trainingslagerbericht: Lignano Sabbiadoro

Die Springer und Hürdensprinter des LC Jena haben in einem 10tägigen Trainingslager im italienischen Lignano Sabbiadoro wichtige Grundlagen für den weiteren Saisonverlauf gelegt. Trotz der nicht immer optimalen Wetterbedingungen, konnte das geplante Training erfolgreich absolviert werden.
Am Morgen bildete eine kurze Auftakteinheit den Einstieg in den Tag, der durch die vielseitigen Trainingsmöglichkeiten an der Adriaküste geprägt war. So wechselten sich Einheiten im Stadion mit Training am Strand ab. Nach der Rückkehr aus Italien gehen nun Sportler und Trainer gut vorbereitet das weitere Training und die ersten Wettkämpfe an. (Bericht/Fotos: Sandra Gottschalk und Steffi Lange)

Kommentar verfassen