Mai 29 2016

Zusammenfassung Sparkassenmeeting

DSC_0185Zum 20. Mal konnten wir heute das Nationale Sparkassen-Meeting im Ernst-Abbe-Sportfeld durchführen. Dank zahlreicher helfender Hände war auch diese Auflage ein voller Erfolg.

Aus sportlicher Sicht sind im weiblichen Bereich die Norm für die Junioren-Weltmeisterschaft von Eleni Frommann über 200 Meter zu nennen, mit 23,66 Sekunden stellte sie zudem eine neue persönliche Bestzeit auf. Bei den Männern lief Tobias Giehl (LG Stadtwerke München) in 49,93 Sekunden die Europameisterschaftsnorm über 400-Meter-Hürden.

ausführlicher Bericht folgt

Ergebnisse

Mai 22 2016

Halle: Hallesche Werfertage

Am Samstag und Sonntag stand mit den Halleschen Werfertagen eines der hochkarätigsten Spezialmeetings in Deutschland auf dem Programm. Unsere Wurftrainingsgruppe von den Trainern Petra Felke und Harro Schwuchow war mit 8 Athleten am Start.

In der Altersklasse MU16 warf sich Neuzugang Tom Pabst mit 57,58 Meter auf den zweiten Platz!

Lotte Reimann wurde im Speerwerfen der Altersklasse WU18 Sechste mit 45,52 Meter. In der Altersklasse WU16 belegten Laura Reimann (43,19m) und Elisabeth Scherf (42,38m) die Plätze vier und fünf. Nick Stadelmann warf den Speer auf 61,11 Meter und kam damit in der Altersklasse MU18 auf den sechsten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse

Mai 22 2016

Garbsen: 17. Springermeeting

Am Sonntag fand in Garbsen (Niedersachsen) das traditionelle Springermeeting statt. Die Trainingsgruppe von Rico May war zu diesem Spezialmeeting angereist und konnte mit einigen starken Leistungen überzeugen.

Leon Schellenberg belegte im Weitsprung der Altersklasse U18 den zweiten Platz. Seine Weite von 6,89 Meter bedeutete eine neue persönliche Bestleistung. Mit zwei weiteren Sprüngen über 6,80 Meter bewies er seine starke Form. Yarrit Heintz belegte mit 11,71 Meter in der gleichen Altersklasse den dritten Platz.

Im Weitsprung der Altersklasse WU20 gab es durch Tabea Winkler (5,54m), Cythia Weiß (5,53m) und Rebekka Schubert (5,34m) die Plätze 6, 7 und 8.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse

Mai 20 2016

Ostrava: Nächster Sieg für Thomas Röhler

Mit einer Steigerung der Weltjahresbestleistung auf 87,37 Meter hat sich Speerwerfer Thomas Röhler am Nachmittag den Sieg beim IAAF World Challenge Meeting in Ostrava geholt. Mit einer glänzenden Serie von 81,58m, 83,11m, 84,28m, 84,50m, x, 87,37m, bewies er erneut eine herausragende Stabilität und sicherte sich den Sieg mit über 2 Meter Vorsprung auf den Ägypter Ihab Abdelrahman (84,85m).

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse

Ältere Beiträge «