Urlaub

Die Geschäftsstelle des LC Jena bleibt vom 11.-22.04.2019 geschlossen. Wir sind in dieser Zeit nur per
erreichbar. Wir bitten um ihr Verständnis.

Rückblick Thüringer Hallenlandesmeisterschaften 2019

Nachdem letzte Woche beim TLV Hallenmeeting in Erfurt das Wettkampfjahr 2019 eröffnet wurde, fanden diese Woche die Thüringer Hallenlandesmeisterschaften statt. Der LC Jena war mit 50 Athleten in Erfurt am Start.

Bei den Männer konnte sich Philipp Reinhardt über die 1500m den Landesmeistertitel sichern. Leider war er das ganze Rennen auf sich allein gestellt und sicherte sich trotzdem mit 3:52,41 min den Titel und hakte auch die DM-Norm ab. Philipp Cuno belegte Platz 1 im Weitsprung mit 7,17m und in einem starken Feld über 60m Platz 5 (7,04s).

In der männlichen U20 gab es einen spannenden Zweikampf zwischen Malte Stangenberg (LC Jena) und Luis Brandner (LAC Erfurt Topteam). Der Erfurter gewann das Finale in 6,81s vor Malte (6,86s). Der ehemalige Jenaer Jonas Gerlach wurde 3. (7,08s).  Max-Ole Klobasa (7,21s) und Valentin Hirte (7,44s) erreichten Platz 4 und 6. Über 200m gewann ebenfalls Luis Brandner mit starken 21,12s, Platz 4 erkämpfte Max-Ole Klobasa (23,17s) und Platz 6 Domingos Manjate (23,53s). Über 60m Hürden wurde Domingos 2. Der Weitsprung sollte zur Domäne des LC Jena bei diesen Meisterschaften werden. Nachdem bereits Philipp Cuno die Männerkonkurrenz gewann, legte Max-Ole Klobasa in der U20 nach. Er siegte mit 6,64m vor Vereinskamerad Martin Müller (6,37m). Valentin Hirte holte im Weitsprung Platz 4 und im Dreisprung Platz 3.

Luise Herdegen kam sowhl über 60m, 60m Hürden als auch 200m als Drittschnellste ins Ziel. Mara Opitz belegte Rang 5 (60m) und Rang 4 (200m). Sarah Linke, die für den 1. SV Gera startet, aber bei Petra Felke in Jena trainiert, wurde Landesmeisterin im Kugelstoßen. Ida Zitzmann aus Jena wurde Dritte.

In der U18 gab es ein vereinsinternes Duell im Finale. Kevin Brucha (7,11s), der letzte Woche den Landesrekord im Weitsprung gebrochen hat, konnte sich gegen Luca Thomas Dreyßig (7,24s), 3. Platz bei der U16 DM 2018 über 100m, durchsetzen. Für Luca gab es auch über 200m Silber. Über 800m wurde Jonas Herold 5. Kevin Brucha konnte auch den Hochsprung mit 1,84m gewinnen. Im Weitsprung gab es dann wieder Platz 1 (Kevin Brucha) und Platz 2 (Jonas Lemser). Johann Drilltzsch wurde mit 14,88m 2. im Kugelstoßen. Leonie Sprengler erreichte Platz 3 im Hoch- und Weitsprung und Kugelstoßen. Im Dreisprung bekam Leonie Silber, Jasmin Stark wurde 5. Karolin Leipold gewann das Kugelstoßen in dieser Altersklasse mit 12,18m.

Die Staffel der Startgemeinschaft Bürgel/ Jena in der Altersklasse U16 belegte mit der Besetzung David Krivan, Florian Näbelung, Tom Flöter und Emil Streibart den 2. Platz über 4x200m. Florian Näbelung konnte sich eine weitere Silber-Medaille über 60m Hürden sichern. Beim Dreisprung reichte es nur zu Bronze. Tom Flöter wurde 2. im Kugelstoßen. Im Hochsprung wurde Benedict Albrecht 4. und Tom Flöter 5.

Im Finale über 60m in der AK M14 wurde Gustav Blumenstein 2. Gustav belegte im Weitsprung ebenfalls den 2. Platz. Bronze bekam David Krivan im Hochsprung und Emil Streibart im Kugelstoßen. Jovelin Manjate gewann das Rennen über die 60m Hürden und sicherte sich auch den Landesmeistertitel im Weitsprung. Im Kugelstoßen wurde sie Zweite. Anton Seyfarth belegte den 3. Platz über 60m Hürden in der M13. Bei der Altersklasse M12 gewann Niklas Huber den 60m Sprint,die 60m Hürden und den Weitsprung. Im Kugelstoßen wurde es am Ende der 3. Platz. Max Arnold wurde 4. im Weitsprung.

Die Staffel der weiblichen U14 mit Annika Fischer, Maria Schröder, Aurora Klotz und Joline Hohlfeld wurde 3. über 4x100m. Emilia Junker konnte sich den 2. Platz im Kugelstoßen sichern.

Insgesamt gab es 12x Gold, 15x Silber und 14x Bronze für die Athleten des LC Jena. Herzlichen Glückwunsch an alle Titelträger und Trainer.

Am Freitag steht nun das traditionelle Erfurt Indoor Meeting auf dem Plan und am Sonntag sind unsere Athleten bei den Thüringer Hallenlandesmeisterschaften Mehrkampf und bei den Hessischen Landesmeisterschaften im Einsatz. Zur Vorbereitung auf das Erfurt Indoor Meeting haben wir noch eine Interview mit Kevin Brucha für euch.

https://www.tlv-sport.de/detailseite-news/article/erfurt-indoor-kevin-brucha-sieht-potenzial-fuer-mehr/

Ergebnisse

 

Sprintcup 2018 – Ergebnisse

Knapp 60 Sportlerinnen und Sportler trafen sich heute Nachmittag, um beim Sprintcup in der Leichtathletikhalle in Jena, über drei Distanzen ihren aktuellen Leistungsstand zu testen.

Herausragend waren vor allem die 2,83 Sekunden von Malte Stangenberg über die 30-Meter fliegend!

Herzlichen Glückwunsch aber natürlich auch an alle anderen kleinen und großen Leichtahleten/innen zu ihren Ergebnissen!

Ergebnisse

Mitgliederversammlung 2018

Wir möchten Sie hiermit zu unserer diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung einladen.

Termin: Donnerstag, der 22.11.2018

Beginn: 18:00

Ort: Raum 109 im Sportgymnasium Jena (Wöllnitzer Straße 40 / 07749 Jena)

Auf der vorläufigen Tagesordnung stehen folgende Punkte:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung
  3. Bestätigung der Tagesordnung und des Versammlungsleiters
  4. Berichte an die Mitgliederversammlung
    • Bericht des Vorstandes
    • Bericht des Schatzmeisters über das Geschäftsjahr 2017
    • Bericht des Kassenprüfers
  5. Diskussion / Fragen
  6. Feststellung der Anwesenheit
  7. Beschlussfassung
    • zu den Berichten
    • Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017
  8. Wahl des Vereinsvorstandes
  9. Diskussion und Beschlussfassung über durch Mitglieder eingebrachte Anträge
  10. Schlusswort

Alle Mitglieder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, besitzen ein Antrags-, Diskussions- und Stimmrecht in der Mitgliederversammlung (Vereinssatzung §8 Satz 2).

Anträge und Diskussionsvorschläge zu Punkt 10 der vorläufigen Tagesordnung sind bis zum 19.11.2018 an den Vorstand des Verein zu stellen. Dies kann in schriftlicher Form an die Geschäftsstelle oder per E-Mail erfolgen.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Mit sportlichen Grüßen der Vorstand des LC Jena e.V.